Planänderungsverfahren zum Bau des Fehmarnbelttunnels
Behörde legt vom 12. Juli bis 12. August die Unterlagen an 13 Orten an
30.06.2016

Zweite Runde auf dem Weg zum Planfeststellungsbeschluss für den geplanten Fehmarnbelttunnel: Femern A/S und der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV-SH) haben Antrag auf Planänderung gestellt.

Pressemitteilung