Diese E-Mail in Ihrem Browser anzeigen
FEHMARNBELT-AKTUELL
|Juli| 2016
 
DANSK VERSION AF NYHEDSBREV - KLIK HER
 
Regionalentwicklung zwischen zwei Metropolen
 
 Das Fehmarnbelt-Komitee ist einer der Mitorganisatoren der diesjährigen Fehmarnbelt Days, die im September 2016 in der Hafencity Universität in Hamburg stattfinden. Im Rahmen dieses dreitätigen Events finden zahlreiche interessante Veranstaltungen rund um die Fehmarnbelt-Region statt.  Mehr lesen
 
Sorge über Verlängerung der Grenzkontrollen am Fehmarnbelt
 
 Die dänische Regierung hat entschieden, die Grenzkontrollen an der deutsch-dänischen Grenze bis zum 12. November 2016 zu verlängern. Obwohl die Kontrollen nur stichprobenartig durchgeführt werden, beobachtet das Fehmarnbelt-Komitee die Entwicklung sehr genau und äußert sich besorgt über die Verlängerung.  Mehr lesen
 
Fehmarnbelt-Tunnel: Entscheidender Baustein für drei Nationen
 
 FBBC-Mitglieder bekräftigen erneut klare Position zum Fehmarnbelt-Tunnel und veröffentlichen Fehmarnbelt-Publikation mit Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Projekt. In ihrem Council Meeting am 28. Juni 2016 haben die Mitglieder des Fehmarnbelt-Business Council die Weichen für die weitere Zusammenarbeit der Wirtschaftsorganisationen in der Fehmarnbelt-Region gestellt. Zentrales Element ist eine neue Publikation zum Fehmarnbelt-Tunnel und der Fehmarnbelt-Region.  Mehr lesen
 
Planänderungsverfahren zum Bau des Fehmarnbelttunnels
 
 Zweite Runde auf dem Weg zum Planfeststellungsbeschluss für den geplanten Fehmarnbelttunnel: Femern A/S und der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV-SH) haben Antrag auf Planänderung gestellt. Die Unterlagen werden vom 12. Juli bis 12. August an 13 Orten ausgelegt.  Mehr lesen
 
Neue Interreg-Projekte bewilligt
 
 Ende Mai tagte der Lenkungsausschuss des deutsch-dänischen Interreg 5a-Programms. Im Rahmen der Sitzung wurden Mittel für vier weitere grenzüberschreitende Projekt bewilligt, wie beispielsweise das Bildungsprojekt "B.E.L.T. (Be Europe - Learn Together)", CPL" (Vernetzung deutsch-dänischer Ausbildungsbetriebe) sowie sowie "B4R" (Benefit For Regions).  Mehr lesen
 
Fünf Jahre Dialogforum Feste Fehmarnbeltquerung
 
 Das Dialogforum wurde im September 2011 auf Initiative der Landesregierung Schleswig-Holstein einberufen. Das Forum dient dem transparenten Informations- und Meinungsaustausch zu allen Gesichtspunkten der Querung und ihrer Hinterlandanbindung. Im September 2016 besteht das Gremium seit fünf Jahren und wird auf einer Sondersitzung am 12. September 2016 im Gewerbezentrum Oldenburg i.H. zum Dialog mit der Politik zusammen kommen, um Bilanz und Folgerungen für die weitere Arbeit zu ziehen.  Mehr lesen
 
Projektarbeit im Dialogforum Feste Fehmarnbeltquerung
 
 Die Planungen für den Tunnel mit seinen Hinterlandanbindungen werden immer konkreter. Mit Landtagsbeschluss vom 23.01.2015 und Bundestagsbeschluss vom 28.01.2016 wurden dem Dialogforum neue Möglichkeiten eröffnet, sich für die Interessen der Betroffenen einzusetzen und konkrete Vorschläge für Lärmschutz/alternative Trassierung an Brennpunkten zu erarbeiten und der Politik vorzulegen.  Mehr lesen

FEHMARNBELT-KOMITEE
Kreis Ostholstein
Lübecker Straße 41
D-23701 Eutin
Tel. +49 4521 788-500
info@fehmarnbelt-portal.de
fehmarnbelt-portal.de

FEMERN BÆLT KOMITÉ
Region Sjælland
Alleen 15
DK-4180 Sorø
Tlf. +45 70 15 50 00
info@femernbaelt-portal.dk
femernbaelt-portal.dk

Das Fehmarnbelt-Komitee wurde im Januar 2009 gegründet und ist eine dänisch-deutsche Kooperation in der Fehmarnbeltregion. Das Ziel des Fehmarnbelt-Komitees ist es, die Entwicklung der Fehmarnbeltregion zu einer gut integrierten und wettbewerbsfähigen Region zu fördern. Das Komitee hat insgesamt 24 Mitglieder – 12 von dänischer und 12 von deutscher Seite.