Region
Die Fehmarnbelt-Region in Zahlen

Geographie

Der Fehmarnbelt ist eine ca. 19 km breite Wasserstraße zwischen der dänischen Region Sjælland und dem Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein. Zur Fehmarnbelt-Region gehört auf dänischer Seite die Region Sjælland und auf deutscher Seite zählen die Kreise Ostholstein und Plön sowie die Hansestadt Lübeck dazu.

Bevölkerung

Insgesamt leben etwa 1,37 Millionen Menschen in der Region, von denen ca. 820.000 in der Region Sjælland und ca. 550.000 auf deutscher Seite leben.

Wirtschaft und Arbeit

Die Region ist in diversen Branchen tätig.

- Pharma und Medical

- Ernährung und Landwirtschaft

- Handel und Logistik

- Vertrieb und Einzelhandel

- Häfen und Handelshäfen

- Alternative Energien, Cleantech, Windtechnologie und Abfalltechnik

- Gesundheitswesen und Medizintechnik

- Medienindustrie

- Tourismus

Mit der neuen Fehmarnbelt-Verbindung wird erwartet, dass die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Branchen sowie zwischen bestehenden und zukünftigen Akteuren intensiviert wird. Der Austausch von Wissen und der regionsüberschreitende Transfer von Arbeitskräften werden eine wichtige Voraussetzung für den Bau der zukünftigen Fehmarnbelt-Verbindung darstellen.