Schnell und komfortabel von A nach B
Die Direktzüge zwischen Hamburg und Kopenhagen passieren den Fehmarnbelt ebenfalls mit der Fähre.

ICE auf Scandlines-Fähre

Sowohl die dänische Verkehrsgesellschaft DSB als auch die Deutsche Bahn AG verbinden mit ihren komfortablen Direktzügen die Metropolen Hamburg und Kopenhagen mit Halt u.a. in Lübeck, Oldenburg und Puttgarden sowie auf dänischer Seite in Rødby, Nykøbing Falster, Vordingborg, Næstved, Ringsted, Roskilde und Høje Taastrup.

Während der 45-minütigen Fährüberfahrt können Sie an Bord die Restaurants und Shops besuchen - oder bei gutem Wetter ein Sonnenbad an Deck der modernen Fährschiffe genießen.

www.bahn.de 

www.dsb.dk